Schlagwort-Archiv: Amnesty International

Todesstrafe in Ungarn – Orban rückt nach ganz rechts

Ungarn möchte selbst über Einführung der Todesstrafe bestimmen

Inzwischen hat man sich ja daran gewöhnt, dass einige EU-Mitglieder derzeit ihre ganz eigene Agenda verfolgen, aber dass in Ungarn eine Debatte über die Einführung der Todesstrafe losgestoßen werden soll, klingt eher nach einem verspäteten Aprilscherz. Erst vor knapp 25 Jahren wurde die Todesstrafe in Ungarn abgeschafft, nur so konnte das Land überhaupt Mitglied in der EU werden. Aber Ministerpräsident Viktor Orban bewegt sich gaaaanz rechts außen und will das Thema Todesstrafe in Ungarn gerne auf der Tagesordnung behalten.

Weiterlesen

markiert , , , , , , , , , , ,

Menschenrechte: Amnesty International legt Bericht zu Todesstrafen vor

Wenige Länder vereinen die Masse der Hinrichtungen auf sich

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat dieser Tage den neuen Bericht zu der weltweiten Lage bei Menschenrechten, genauer zur Situation der Todesstrafe im Jahr 2013, vorgelegt. Zwei Länder machen den Menschenrechtlern besondere Sorge, der Iran und der Irak. Hier sei die Zahl der Hinrichtungen im Jahr 2013 alarmierend gestiegen, auf mindestens 369 im Iran und mindestens 169 im Irak. Ebenfalls weiter im Club der Henker dabei sind China, Saudi-Arabien (mindestens 79 Hinrichtungen), die USA (39 – hier gibt es wenigstens verlässliche Zahlen und keine Mindestschätzungen…) und Somalia (mindestens 34).

Weiterlesen

markiert , , , , , , ,